Tischtennisbezirk Stuttgart

Einladung zum Workshop für Mannschaftsführer am 17. September

Liebe Vereine,

danke für die überwältigende Zahl an Meldungen!

Anfang September wird eine Erinnerung versandt.

Wir bitten um Verständnis, dass weitere Meldungen aus Kapazitätsgründen nicht mehr angenommen werden können. Ggf. kann der Workshop an einem anderem Termin wiederholt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Gisela Gaa

 

Für jede Mannschaft, die am Spielbetrieb teilnimmt, muss ein Mannschaftsführer benannt werden. Doch wissen die Mannschaftsführer immer, was in den verschiedenen Situationen zu tun ist? Gibt es jemanden im Verein, der den Posten des Mannschaftsführers übernehmen möchte, aber vorher gerne mehr dazu wissen möchte? Das Ressort Engagement-Förderung des TTVWH bietet einen Workshop für Mannschaftsführer an. Eingeladen sind alle Mannschaftsführer und solche, die es vielleicht werden wollen, alle Klassenleiter und alle Interessierten.

Die Themengebiete finden sich in der Einladung hier.

 

Im Bezirk Stuttgart findet der Workshop statt

am 17.09.2016

von 10 bis ca.14 Uhr

im Vereinsheim des TB Untertürkheim,

 Württembergerstr. 121, 70327 Stuttgart

Anmeldungen bitte bis zum 24. Juli 2016 formlos per Mail an  vorsitzender@tt-bezirk-stuttgart.de oder progaa@web.de.

04.07.2016 Gisela Gaa

Bosch Sportfest 2016 - Tischtennis in der Bezirkssporthalle Nord

Am Samstag, den 18. Juni nahmen rund 900 betriebsinterne Sportler von 49 Bosch-Standorten im In- und Ausland am diesjährigen Bosch Sportfest teil. Bei Sonnenschein machten sich die motivierten Sportler am Samstagmorgen auf zu den Sportstätten, an denen vielfältige Disziplinen wie Badminton, Basketball, Fußball, Kegeln, Klettern, Lauf und Walking, Rennrad, Squash, Tischtennis und Volleyball angeboten wurden. Fair play und Spaß wurden bei allen Sportarten groß geschrieben!

 Foto: Phillipp Weber gegen Manfred Giel


Wie bei der letzten Ausrichtung in Stuttgart im Jahr 2007 übernahm Ralf Angerbauer die Turnierleitung beim Tischtennis zusammen mit Margit Müller, Carsten Hochmuth und Dirk Oertel. Souverän wurde das Turnier, an dem circa 50 Teilnehmer beim Tischtennis dabei waren durchgeführt. Nach den Gruppenspielen ging es in eine Hauptrunde und in eine Trostrunde. Gesamtsieger wurde Constantin Schmauder aus Reutlingen, der sich in einem tollen Endspiel gegen Philipp Weber aus Abstatt durchsetzen konnte. Stark vertreten waren auch die Damen, die mit Andrea Nöth die Drittplatzierte in der Hauptrunde und mit Johanna Weidle die Siegerin der Trostrunde stellten. Siegerin in der Damenkonkurrenz wurde Nicole Funsch aus Lohr.

Gesamtwertung Hauptrunde
1. Constantin Schmauder
2. Philipp Weber
3. Michael Brey
3. Andrea Nöth

Gesamtwertung Trostrunde
1. Johanna Weidle
2. Markus Klingel
3. Elmar Huchler
3. Frank Eppler

Damen
1. Nicole Funsch
2. Andrea Nöth
3. Johanna Weidle

Herren
1. Constantin Schmauder
2. Philipp Weber
3. Michael Brey

Nach den anstrengenden und den nicht nur durch das schwüle Wetter heißen Spielen ließen die Teilnehmer den Abend in der Messe Stuttgart ausklingen. Nach der Eröffnungsrede durch Herrn Gackstatter (Leiter des Geschäftsbereichs Diesel Systeme) stärkten sich alle bei einem leckeren schwäbischen Buffet. Den Erstplatzierten jeder Sportart wurde ein Pokal in Form eines Bosch-Ankers überreicht. Musikalisch wurde die Abendveranstaltung von der Band "High Pressure" begleitet, deren Mitglieder ursprünglich aus dem FeP kommen. Bei so viel guter Musik war die Tanzfläche schnell gefüllt.

Das letzte Sportfest fand im Jahr 2012 in Lohr statt und eventuell findet sich auch wieder ein Standort, der die Ausrichtung in einem der nächsten Jahren stemmen kann.

Vielen Dank auch an den Bezirk Stuttgart, der die Platten und die Netze in der Halle Nord zur Verfügung gestellt hat.

20.06.2016, Ralf Angerbauer

 
Zum Seitenanfang